top of page

PEI vs Realität




Aktuelle Abrechnungsdaten gesetzlicher Krankenversicherungen belegen das Sicherheitsdesaster der Corona-Impfstoffe. Das Ganze Video als Artikel gibt es hier bei tkp.


Es wäre schön wenn ihr meine Arbeit unterstützen würdet, die Videos kosten Zeit und leider auch Geld - z.B. weil aktuelle Studien häufig kostenpflichtig sind. Bereits kleine Beträge wären eine große Hilfe:


Patreon (https://www.patreon.com/florianschilling_science)

PayPal (http://paypal.me/contactfs)


Meine Kanäle:



https://www.instagram.com/florian_schilling_science

https://www.youtube.com/channel/UCQEShgCQ_CyuRQseKfXXIAw

https://t.me/florianschillingscience

Https://www.florianschillingscience.org


2.302 Ansichten6 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

6 Comments


Dann hört heute Abend , die Aussage von Dr. Stuckelberger von der WHO auf Basisradio. com

Like

Herbert Boonatz
Herbert Boonatz
Feb 23, 2022

"belegen das Sicherheitsdesaster" ist Lauterbach-Sprech.

Erstens fehlt eine einsehbare Quellenreferenz zu den BKK-Zahlen.

Zweitens ist die Schlussfolgerung aus den Zahlen falsch:

Aus den Krankmeldungen nach Impfung ist nicht belegbar die Dunkelziffer für schwere Nebenwirkungen / Tod abzuleiten.

Like
Replying to

Die BKK hatte die Zahlen zum damaligen Zeitpunkt noch nicht veröffentlicht, dies ist ja mittlerweile geschehen. Eine belastbare Quelle liegt also mittlerweile vor (https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2022/02/BKK-ProVita.pdf). Die Dunkelziffer des Underreportings ist sehr wohl aus diesen Zahlen ableitbar.

Like

Airwave2k2
Airwave2k2
Feb 23, 2022

Wie schauen die Abrechnungsschlüssel für Myocarditis Pericarditis und Myopericarditis aus? (Immerhin sind je nach Studie zwischen 20% und 60% ohne Herztransplantation der Betroffenen in einem 5 Jahreszeitraum verstorben - es gibt keine milden Myocarditen, wenn man so will)

Wie ist die Steigerung/Abfall an Krebsdiagnosen?

Wie ist es mit anderen Schlüsseln wie etwa GBS (Guillain-Barré-Syndrom)?

Wie schaut es mit anderen Nebenwirkungen aus die im Zusammenhang gesetzt werden mit Nebenwirkungen der Impfungen (siehe Panel Second Opinion DoD Daten US Abgeordneter Ron Johnson)?

Gibt es einen Schlüssel für Suicide und wie ist der Vergleichswert, wenn es einen solchen gibt?

Wie ist der Schlüssel für Sprachstörungen bei Kleinkindern (welche Änderungen gibt es hier) und anderen Störungen die die Pandemie gefördert hat (Angststörungen, Burnouts, Depressionen)?


Like
Replying to

De Daten wurden hier bereits so bereinigt, dass Mehrfach-Zählung ein und desselben Falles nicht einfließen.

Like

Hallo zusammen,


ein weiterer Tiefpunkt in einem beispiellosen Versagen staatlicher Strukturen. Heinrich Heine lässt grüßen! Das wird noch interessant und interessant ist ja bekanntlich die kleine Schwester von Sch...


Mein Vertrauen in "den Staat" ist zutiefst erschüttert. Man... bin ich naiv...! Was für eine schmerzhafte Erkenntnis!


Ich bin total verunsichert, wie es weitergehen kann. Dies bezieht sich nicht so sehr auf das was ich ganz persönlich therapeutisch mache (Diagnostik, Labor, Therapie), aber welche Situation werden wir in Zukunft bekommen?


Man muss wohl, denke ich, derzeit davon ausgehen, dass wir die wahre Pandemie (in Form von Krebs und anderen Folgen) erst noch bekommen werden. Hoffentlich bewahrheitet sich meine Befürchtung nicht.


Like
bottom of page