top of page

Neue Daten zu Ivermectin



Allen Unkenrufen zum Trotz hat Ivermectin sowohl in Studien als auch im "Feldeinsatz" (v.a. in Indien, Afrika und Südamerika) seinen klaren Nutzen im Kampf gegen Covid-19 bewiesen. Nobelpreisträger und Mit-Entdecker Satoshi Omura hat dies in einem jüngst erschienen Review nochmals unterstrichen. In silico (Computeranalyse) konnten neue mögliche Wirkungsweisen von Ivermectin identifiziert werden:


  • Hemmung des Eindringens des Virus in menschliche Zellen

  • Hemmung der viralen Proteinproduktion

  • Hemmung der viralen Replikation

  • Hemmung des Zusammenbaus neuer Viren



569 Ansichten5 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

5件のコメント


Florian, was sagst du zur Behandlung von Omicron mit I V M ? Müsste es genau so wirken wie bei Delta, trotz der Mutationen?

いいね!

Doris Le
Doris Le
2021年12月16日

nur wie kommt man an Ivermectin ran :-(


いいね!
返信先

Ich sehe, du hast ein Pferd im Photo. Vielleicht hast du die Möglichkeit, an IVM Pferdepaste zu kommen? Du musst natürlich genau abwiegen, wieviel Paste du benötigst. Die Paste, die ich hier habe beinhaltet etwa 28mg IVM pro 1,6g Paste. Meine Meinung: was gut für ein 1 Mio Rennpferd ist, kann (in richtiger Dosierung) nicht schlecht für einen Menschen sein. Mir hat*s bisher nicht geschadet. MeinePaste enthält nur einen ungiftigen Trägerstoff für das IVM.

いいね!
bottom of page