Kommentare

Corona Behandlung /Vit. B12
In Fragen & Antworten
Vermehrt Corona bei Geimpften
In Allgemeine Diskussionen
kasi
26. März 2022
Ja, furchtbar...
0
0
Vermehrt Corona bei Geimpften
In Allgemeine Diskussionen
kasi
26. März 2022
Vermutlich eine Schutzreaktion. Denn da sie sich vorher nicht eingehend informiert haben und Leute, die davor gewarnt haben, als rechte Schwurbler hingestellt, fällt es schwer einzugestehen, daß man im Unrecht war. Mir tut es trotzdem für sie leid, denn ich habe solche Fälle auch im Familien-und Bekanntenkreis und möchte natürlich nicht, daß diese Personen Schäden davon tragen... Wer noch mehr über die Nebenwirkungen und eventuelle Impfschäden erfahren möchte, dem empfehle ich die Interviews des Engländers Michael Yeadon. Mr. Yeadon war viele Jahre Leiter des Forschungslabors bei Pfizer und hat viele Impfstoffe mitentwickelt. Er sagt, daß ihm solch' ein laxer Umgang mit einem Impfstoff in seiner Karriere noch nie begegnet ist, das beginnt bei der Forschung und Entwicklung (nach viel zu kurzer Zeit wurde der Impfstoff freigegeben, viel zu wenige Probanden, Testphasen wurden nicht eingehalten), bis zur Information und Aufklärung der Bevölkerung... Ich habe viele Jahre in der Apotheke gearbeitet, bis zum vorigen Mai. "Comirnaty" ist ein sehr fragiles Konstrukt, was Lagerung und auch Transport angeht. Der Pharma-Großhändler mußte sich extra für diesen Impfstoff einen Ultra- Kälte-Kühlschrank zulegen, der bis -70 Grad herunterkühlt, sollte es zu einem Fehler in der Kühlkette kommen, dann ist das fatal wegen der Nanopartikel. Dasselbe gilt auch für den Transport bis zur Apotheke: die Flaschen durften nicht geschüttelt oder bewegt werden, da die Galenik nicht richtig ausgereift ist und sonst die Gefahr besteht, daß die Lipid-Nano-Partikel aus der Suspension herausgelöst werden. Wer bitte soll das kontrollieren? Da genügt es ja, wenn der Fahrer beim Transport zur Apotheke eine Vollbremsung hinlegt...
1
0
kasi
Weitere Optionen