Workshop "Onboarding Post-Vac"

Aktualisiert: 12. Sept.


Das Seminar "Long-Covid / Post-Vakzin-Syndrom" war dieses Jahr ein Dauerbrenner - statt wie geplant dreimal, fand es bislang sechsmal statt, eine einzige weitere Wiederholung wird es noch geben (September 22 in Hamburg, Mitocare-Akademie; Achtung: nur noch wenige Plätze frei). Das Tagesseminar steht außerdem als VDO (Video-on-demand) zur Verfügung (Registrierung erforderlich), für alle, die zwar teilnehmen wollen aber in Hamburg keinen Platz mehr bekommen/terminlich nicht können. Seminar-Anmeldung und VDO bei der Mitocare-Akademie.


Unabhängig vom Seminar haben sich viele Kollegen einen möglichst einfachen und schnellen Zugang zum Thema gewünscht. Auf vielfachen Wunsch habe ich daher zusätzlich zum ausführlichen Seminar einen kompakten Workshop zur Diagnostik und Therapie bei Post-Vac ausgearbeitet. Dieser verzichtet auf zahlreiche Details zur Pathophysiologie und auch die Therapie ist auf das Wesentlichste reduziert - insbesondere dahingehend, dass auch Ärzte und HP's ohne größeres Vorwissen in Immunologie, Neuroinflammation und Mitochondrienmedizin umgehend mit den Infos arbeiten können. Der Workshop

  • richtet sich an Mediziner (Ärzte, HP)

  • geht über 130 Minuten

  • deckt die wesentlichsten Aspekte (aber nicht alle) von Post-Vac

  • beinhaltet ein digitales Skript (PDF)

  • ist via Elopage als Stream verfügbar (Aufzeichnung des Live-Workshops vom 08.09.22)


Hauptzielgruppe sind Ärzte und HP's, und hier insbesondere Hausärzte und Kollegen die v.a. Kassenpatienten versorgen. Gerade diese benötigen einfache, schnell und kosteneffizient umsetzbare Handlungsempfehlungen. Der Workshop ist so konzipiert, dass quasi direkt im Anschluss begonnen werden kann, mit Patienten zu arbeiten. Um möglichst vielen Kollegen den Einstieg zu erleichtern

  • konzentriert sich die Diagnostik auf allg. zugängliche und verfügbare Methoden - also insbesondere Labordiagnostik. Ohne Notwendigkeit für Spezialuntersuchungen oder besondere apparative Ausstattung

  • ist die Therapie gestaffelt - nach klinischer Priorität (Must-have, Nice-to-have) und Eskalationslevel (Mikronährstoffe, Naturstoffe, Medikamente). Zudem wird besonderer Wert auf einfachen und günstigen Off-Label-Use gelegt


Der Workshop ist damit auch ein Prototyp für Punkte-zertifizierte Ärzte-Fortbildungen. Kollegen die Interesse daran haben eine solche in ihrem Umkreis zu organisieren können sich gerne melden, entsprechende Initiativen laufen bereits in einzelnen Bundesländern.


1.151 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bad News from Japan

Marc Aurel

Marcus_Aurelius_Glyptothek_München.jpeg

„Das Ziel im Leben ist nicht, aufseiten der Mehrheit zu stehen, sondern aus den Reihen der Wahnsinnigen auszubrechen.“
 

Posts Archive

Newsletter

Thanks for submitting!